Mit Facebook verlinken Diesen Link in neuem Tab öffnen
Cover von Das Gegenteil von Einsamkeit wird in neuem Tab geöffnet

Das Gegenteil von Einsamkeit

0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Keegan, Marina
Verfasserangabe: Marina Keegan
Medienkennzeichen: Belletristik
Jahr: 2015
Verlag: Berlin, Argon
Mediengruppe: Hörbuch
verfügbar

Exemplare

StandorteStandort 2StatusFristVorbestellungenInteressenkreisSignaturfarbe
Standorte: R 11 Kee Standort 2: Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0 Interessenkreis: Signaturfarbe:
 

Inhalt

»Ich weine, weil alles so schön und so kurz ist.«
 
Nur wenige Tage nach ihrem Yale-Abschluss stirbt die 22-jährige Marina Keegan bei einem Autounfall. Und hinterlässt der Welt brillante Stories voller Lebenslust. Marina Keegan war ein Ausnahmetalent. Sie vereint schwerelosen, sensiblen Optimismus mit literarischer Reife. Die Stories sind klangvoll, witzig, und doch gebrochen, manchmal wild und angriffslustig; sie sind ein stürmisches Plädoyer für die Jugend, die Lebensfreude, begeistern durch ihre Hoffnung und Entschiedenheit: Lasst euch nicht gleich von McKinsey anheuern, findet eure Bestimmung, habt Vertrauen in eure Zukunft! Eine flammende Aufforderung, die eigene Jugend und den Sinn des Lebens (wieder) zu entdecken.
 

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Keegan, Marina
Verfasserangabe: Marina Keegan
Medienkennzeichen: Belletristik
Jahr: 2015
Verlag: Berlin, Argon
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik R 11
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-8398-1387-4
2. ISBN: 978-3-8398-1387-4
Beschreibung: Ungekürzte Lesung, 393 Min. + 5 CDs
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Meckbach, Eva [Sprecher]; Meckbach, Eva; Teichmann, Vera
Originaltitel: The opposite of loneliness
Fußnote: 5 CD
Mediengruppe: Hörbuch