X
  GO

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Neue Jugendbücher
Aktuelles

FLIX ist da: Eine Comic-Lesung funktioniert so: Ich stehe auf der Bühne und lese die Texte aus meinen Comicgeschichten vor. "Don Quijote",  "Faust", "Da war mal was..." oder anderes. Parallel dazu werfe ich mittels Laptop und Beamer auf eine Leinwand die passenden Bilder. Daraus entsteht eine audiovisuelle Erlebnis, das mit "langsames Kino" gar nicht schlecht beschrieben ist. Einfach mal kommen und kucken. Macht Spaß. Und ist nochmal was ganz anderes, als wenn man die Geschichten selber liest.

Mittwoch, 8. Mai, 11 Uhr, Eintritt frei

 

Bas Böttcher zeigt, wie vielseitig die Sprache eingesetzt werden kann. Sprachspiel und Wortklang in Alltagsthemen: Die verkuppelten Worteppelten Worte slam-poetisch betrachtet oder auf den Kopf gestellt. Dabei werden alle Stücke in der Zwischenmoderation erklärt oder kommentiert, so dass auch weniger 'lyrik-erprobte' Zuhörer einen Einstieg finden.
Selbstverständlich können aus dem Publikum auch Fragen gestellt und Wunsch-Themen ausgewählt werden. Insgesamt soll - wie beim Poetry Slam üblich - der Austausch mit dem Publikum im Mittelpunkt stehen.

Freitag, 10.5. ab 10 Uhr, Eintritt frei